The Life of a Dog

Neue Film frei! Sendung

Die Herausforderungen des Erwachsenwerdens und des Erwachsenseins zeigen die drei Kurzfilme in der neuen Ausgabe unseres Kurzfilmmagazins Film frei! am Donnerstag (4. Juli) ab 21:30 Uhr auf Okto.

Der preisgekrönte Kurzfilm The Life of a Dog (USA 2012) von Renny McCauley spielt irgendwo im amerikanischen Süden. Scheinbeschauliches Landleben zwischen Scheune und Fluss. Ein kleiner Bub fürchtet sich davor kastriert zu werden, nachdem ihm seine altkluge Schwester das den Hundewelpen bevorstehende Schicksal erläutert hat. Was in der Kindheit noch verwirrte Informationsverarbeitung ist, formt letztlich die windschiefen Glaubensinhalte des Erwachsenentums.

In Having a conversation you can't hear (USA 2012) lässt Regisseurin Gretchen Skogerson ein kopfhörerbestücktes und hula-hoop-bereiftes Mädchen im Mondschein tanzen. Ein Rausch der Verinnerlichung.

Julia's Mamma (Schweden 2012) von Carl Moberg erzählt von einer jungen Frau, die eigentlich alles hat: gutes Aussehen, Jugend, einen neuen Freund, einen festen Job und eine süße Tochter. Trotzdem hört sie nicht damit auf, die Menschen zu verletzen, die ihr nahestehen sollten ? einschließlich sich selbst. Linn scheint sich zu fragen: Wenn ich keine ?gute Mutter? sein kann, sollte ich dann überhaupt Mutter sein?

Zur Sendung