Sendung #94

Erstausstrahlung: 23.12.2010, 21:00

En Fanfare

Es ist Karneval in Belgien. Ein junger Polizist und werdender Vater wird zu einem etwas undankbaren Auftrag geschickt. Eine sympathische betagtere Dame meldet ihren Ehemann als vermisst, die Ermittlungen verheißen nichts Gutes und dennoch zaubert En fanfare ein Lächeln ins Gesicht.

Belgien 2006, 16 min
Regie: Véronique Jadin

My Love My Love

Die Liebesgeschichte, bei der ein Happy End nicht zu erwarten ist: Er ist Soldat im Nahen Osten und sie weiß, dass er sterben wird. Das Paar versucht mit der Unsicherheit umzugehen und das Beste daraus zu machen.

Israel 2006, 15 min
Regie: Igal Peeri

Alle Hände voll zu tun

Theo Kelz rettete als Sprengstoffexperte des Innenministeriums 1994 Dutzende Schüler der deutsch-slowenischen Schule in Klagenfurt. Dabei verlor er durch die Rohrbombe von Franz Fuchs beide Hände. Dem Polizisten wurden sechs Jahre später erfolgreich Spenderhände transplantiert ? hier wird gezeigt, wie es ihm einige Jahre später damit geht.

Österreich 2007, 12 min
Regie: Jörg Grähsler

Aus gegebenem Anlass (For a Reason)

Eine junge Frau wandert mit ihrer Gitarre durch ein vorweihnachtliches Städtchen, um ihre Botschaft zu verkünden. Ein offenes Ohr für ihre karitativen Anliegen findet sie selten, bis ein junger Moslem ihr die Tür öffnet und sich vielleicht mehr anbahnt als bloß gemeinsam zu singen.

Deutschland 2005, 11 min
Regie: Gregor Hutz

SENDUNGSCREDITS
Sendungsverantwortung: Milena Nikolic | Redaktion: Tobias Greslehner, Raimund Liebert, Belinda Leitgeb, Milena Nikolic | Signation: Max Hödl